Planen

Sollten Sie sich für die Durchführung einer oder mehrerer Sanierungsmaßnahmen entschieden haben, begleite ich Sie sehr gerne bei den nächsten Schritten. Zu Beginn erfolgt immer die Erstellung des Sanierungskonzepts für die Maßnahme(n), das Ihre Wünsche und die Anforderungen des Gesetzgebers (z.B. über die Energieeinsparverordnung- EnEV), der Fördergeber (wie beispielsweise die KfW oder den Landkreis Göttingen) und bauphysikalische Gegebenheiten berücksichtigt. Hierzu gehören je nach Maßnahme bzw. Maßnahmenkombination die Detailplanung zur Wärmebrückenminimierung, detaillierte Berechnungen zum Wasserdampfdiffusionsverlauf innerhalb kritischer Bauteile oder auch die Erstellung und Planung eines Luftdichtheit- und Lüftungskonzepts.

Hierauf basierend lässt sich ein Lastenheft für die beteiligten Gewerke zur Ausschreibung bzw. Angebotseinholung definieren. Sehr gerne unterstütze ich Sie und evtl. weitere von Ihnen beauftragte Dritte (wie beispielsweise Architekten und Bauleiter) bei Anfertigung und Planung eines Zeitplans zum Bauablauf.

Während der Durchführung der Sanierungsmaßnahmen begleite ich Sie bei baubegleitenden Baustellenbegehungen zur Überprüfung der Übereinstimmung der ausgeführten energetischen Maßnahmen mit der Planung.

Zur Unterstützung der ausführenden Unternehmen bei der Bauausführung und Qualitätssicherung, biete ich baubegleitende Untersuchungen, wie z.B. Leckageortungen mittels Luftdichtheitsmessungen (sog. Blower-Door-Test) zur Überprüfung neu eingebauter Luftdichtheitsschichten an.

Ich würde mich freuen, wenn ich Ihr Interesse an einer gemeinsamen Zusammenarbeit zur Durchführung Ihrer Sanierungs- und/oder Baumaßnahmen geweckt habe. Für Ihre Fragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.